Das wars – schade

Verfasst am 3. März 2016 in Tanzania 2016

Perfekt geschlafen! Muss an dem super Raumklima in diesen Rundhütten aus Stroh und Lehm liegen. Sabine hat allerdings deutlich kürzer geschlafen als wir beide, denn sie ist schon um 6 Uhr aufgestanden um einen Morgenhi...

Stilvoll übernachten

Verfasst am 2. März 2016 in Tanzania 2016

Wie traurig, wir packen alles zusammen. Wirklich alles, wir werden nicht mehr ins Haus zurückkehren. Dann packen wir alles ins Auto und noch 7 Personen dazu. Zum Glück haben die beiden einen Van, es bleicht immerhin no...

Zwischenstopp in der Eifel

Verfasst am 2. März 2016 in Tanzania 2016

Es regnet mal wieder. Infolge dessen sagen wir die geplante Kanutour ab. Als es nachmittags doch aufhört, entschließen wir uns, einmal drumherum zu wandern. Um das Holzmaar. Äh, nein den Lake Duluti. Der ist eine halb...

Shopping Day

Verfasst am 2. März 2016 in Tanzania 2016

Wir haben Urlaub. Also schlafen wir mal aus und lassen es ruhig angehen. Um eins lassen wir uns vom Taxi abholen und nach Arusha fahren. Heute ist nämlich Shopping Day. Als erstes fahren wir ins Heritage Center. Ein von...

Hin und wieder zurück

Verfasst am 2. März 2016 in Tanzania 2016

Mara ist beim Frühstück etwas fiebrig. Mist. Dabei ist das Frühstück mit dem selbstgebackenen Brot, dem Käse, dem Joghurt und der Marmelade (alles genauso selbstgemacht hier auf der Farm!) so lecker. Wir gehen also ...

Zwei fahren, einer wandert

Verfasst am 2. März 2016 in Tanzania 2016

Leider hatte Tochter heute Nacht Fieber und am Morgen noch erhöhte Temperatur. Wir werfen also unseren Plan um, der daraus bestand, dass wir alle drei zur Irente Farm wandern. Nachdem wir das bescheidene Frühstück hin...

Cha Cha Chameleon…

Verfasst am 2. März 2016 in Tanzania 2016

Das Frühstück ist – mit Verlaub – Scheisse. Zu unserem echt teuren Zimmer (70 Dollar, Bed & Breakfast) gehört besagtes Frühstück. Laut abgegriffener Zettelkopie (=gleich Speisekarte, es ist natürlich die ei...

Zu den blauen Bergen fahren wir…lala lala

Verfasst am 2. März 2016 in Tanzania 2016

Sabine ist wirklich heute Morgen um halb sieben aufgestanden. Nur wegen dem Kili. Und es hat wohl gelohnt. Sonnenaufgang auf der Plattform war toll! Mara und ich schlafen lieber aus. Um dann unterm Baum ein wunderbares F...

Da ist er!

Verfasst am 1. März 2016 in Tanzania 2016

Wir machen alle sechs nun einen Wochenendausflug. Alle und alles in Auto verstauen, Millionen an Geld ziehen, einkaufen und los geht’s nach Westen. An den Fuß des Kilimandscharo, zur Kaliwa Lodge. Vorher wollen wir al...

Eintagessafari – mit allem aber ohne Sprit

Verfasst am 29. Februar 2016 in Tanzania 2016

Das Wetter sieht gut aus. Also schnell gepackt, beim Diner um die Ecke noch mit fettigem Mittagessen ausgestattet, und ab geht’s mit Steve in den Arusha Nationalpark. Der liegt eigentlich gleich hinterm Haus und entspr...

Du bist hier:

Willkommen!

Auf unserer kleinen Homepage. Wir berichten hier hauptsächlich über unsere gemeinsamen Hobbies: Reisen und Wandern ... und Fotografieren natürlich. Leider finden sich im Moment fast nur relativ junge Berichte aus Europa. Ich arbeite aber daran. Die Texte sind von mir, die Bilder von Sabine und mir.
Kurze Anleitung: kleine Berichte von kurzen Touren finden sich auf einer Seite, längere Trips sind grob nach Reisetagen aufgeteilt. Diese finden sich hier oben. Wer bis ganz unten liest, kann auch einfach auf den nächsten Tag klicken.
Viel Spass beim Lesen und wir freuen uns sehr über nette Kommentare!
Markus und Sabine

(c) Geotrip 2005 -2018 • DatenschutzerklärungImpressum